Aktuelles · Veranstaltungen · FRÖBEL Polen 23. Januar 2015 · (bti)

FRÖBEL-Kindergarten "Malta" eröffnet

Feier mit Gesine Schwan in Poznań

Der FRÖBEL-Kindergarten "MALTA" in Poznań (Polen) wurde am 23. Januar 2015 im Beisein von Prof. Dr. Gesine Schwan, Mit-Gründerin und Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform, feierlich eröffnet. Leiterin Adriana Slusarska stellte das Haus bei einem Rundgang den Gästen aus Polen und Deutschland vor, darunter waren unter anderem Eltern und Netzwerkpartner.

Gesine Schwan, die selbst eine deutsch-französische Schule besucht hat, zeigte sich begeistert von dem bilingualen Kindergarten. „Der frühe Kontakt mit einer anderen Sprache und Kultur fördert Empathie und Verständnis bei Kindern für das Leben anderer Menschen und für die Vielheit unserer Gesellschaften“, so Gesine Schwan. Der Ansatz der FRÖBEL-Kindergärten, Kinder die zweite Sprache spielerisch und als Teil des Alltags erleben zu lassen, setze so auch die Ideen des Reformpädagogen Friedrich Fröbels um, betonte Gesine Schwan. Der Kindergarten-Gründer Fröbel steht für eine konsequent an den Bedürfnissen der Kinder orientierte Pädagogik.

Mit Eröffnung des FRÖBEL-Kindergartens "MALTA" soll ein intensiver kultureller Austausch mit den FRÖBEL-Einrichtungen in Frankfurt (Oder) etabliert werden. „Ich wünsche mir, dass wir mit unserem Projekt zu gegenseitigem Verstehen und zur Sympathie zwischen Polen und Deutschen beitragen können, so Johannes Kwaschik, der stellvertretende Vorsitzende des Vorstands des FRÖBEL e. V., der für FRÖBEL bereits vor einem Jahr die ersten Kontakte nach Polen knüpfte. „In unserem FRÖBEL-Kindergarten werden sich jedenfalls deutsche und polnische Eltern künftig täglich begegnen“, so Kwaschik.

Bereits seit Anfang Januar spielen im Kindergarten "MALTA" fröhliche Kinder. Betreut werden sie in einem modern ausgestatteten Haus von einem dreiköpfigen Team von pädagogischen Fachkräften aus Polen und Deutschland. Träger der Einrichtung ist die FROEBEL Polska Sp. z o.o., die eng mit der FRÖBEL-Gruppe in Deutschland kooperiert. FRÖBEL betreibt bereits in Frankfurt (Oder) erfolgreich Kindergärten mit bilingualem, deutsch-polnischem Konzept und steht in regem Austausch mit Kindergärten im benachbarten Słubice.

Deutschlandweit und international steht FRÖBEL mit qualifiziertem und engagiertem pädagogischen Personal, regionalen Fachberatungen und einem trägereignen Bildungswerk für eine hohe pädagogische Qualität in der Kindertagesbetreuung.

Derzeit gibt es noch freie Betreuungsplätze im Kindergarten "MALTA", interessierte Eltern können sich direkt an die Leiterin Adriana Slusarska wenden unter Tel.: +48 660 359 545, E-Mail: malta@froebel-polska.pl.

Zur Homepage des FRÖBEL-Kindergartens "MALTA" www.froebel-polska.pl